Baumbestand Bergmischwald Forstbeschaffung Holzpolter Pferd im Einsats der Forstarbeit Bestand Nadelwälder

Mitgliedschaft

  • Mitglied in unserer Forstbetriebsgemeinschaft kann jeder werden, der Waldflächen in Besitz oder Eigentum hat.
  • Für eine Mitgliedschaft ist kein jährlicher Mitgliedsbeitrag zu entrichten, lediglich ein einmaliger Aufnahmebeitrag.
  • Als Mitglied in unserer FBG sind Sie gleichzeitig Mitglied im „Sächsischen Waldbesitzerverband“ e. V., sodass Ihre Rechte als Waldeigentümer auch politisch vertreten werden.
  • Die Kosten für die PEFC-Zertifizierung Ihrer Waldflächen trägt die Forstbetriebsgemeinschaft.
  • Durch die gemeinsame Vermarktung von Rohholz mit 8 weiteren Forstbetriebsgemeinschaften innerhalb der „Forstwirtschaftlichen Vereinigung Sachsen“ w. V. mit einer Mitgliedsfläche von mehr als 23.000 ha erreichen wir beste Holzpreise und stärken damit die Marktkraft der privaten und körperschaftlichen Forstwirtschaft.
  • Die Kostensätze für die Dienstleistungen werden durch die Mitgliederversammlung der FBG bestimmt, der Sie als Mitglied angehören und sind in der Beitragsordnung geregelt (siehe unten).
  • Als Mitglied in unserer FBG können Sie Ihre Interessen im Forstgeschäft besser und effektiver durchsetzen
  • Über unsere FBG stehen Sie im direkten Kontakt zu den staatlichen Revierleitern und den zuständigen Forstbehörden, mit denen wir eng zusammenarbeiten.
  • Durch die Mitgliedschaft in unserer FBG sind Sie immer forstpolitisch und forstfachlich auf dem neusten Stand und erhalten die neusten Informationen über das Geschehen am Holzmarkt.

Wenn auch Sie von den Vorteilen einer Mitgliedschaft in unserer FBG profitieren möchten, dann sind wir Ihr Ansprechpartner! Gerne beraten wir Sie persönlich und würden uns freuen, Sie als Mitglied zu gewinnen!

Weitere Informationen zur Mitgliedschaft: